Die Welt von oben.

Wir sind es gewohnt, diese besondere Perspektive. Und Erfahrung ist auf dem Dach von entscheidender Bedeutung. Seit über 80 Jahren gibt es den Handwerksbetrieb ‚FINK Bedachungen‘. Altes Wissen und moderne Technik haben sich bei uns zu einer Leistungsfähigkeit verbunden, auf die sich unsere Kunden verlassen können. Jedes Dach begegnet den Naturgewalten ganz unmittelbar. Da darf es keine Kompromisse geben.

  

 

Urinstinkt Geborgenheit.

Unsere Vorfahren lebten in Höhlen und grasbewachsenen Hütten. Später entdeckten Sie Holz, Schiefer und Ton als dauerhaften Schutz. Jede Bedachung sorgte auf ihre Weise für sicheres, behagliches Wohnen. Die Industrialisierung des Bauens verdrängte die Vielfalt von den Dächern. Heute besinnen sich Bauherren wieder darauf, wie stark ein besonderes Dach die optische Wirkung und das Wohngefühl eines Hauses prägen kann. Wir lieben es, Dächer individuell zu gestalten. Mit Holz, Ton, Schiefer. Mit farbigen Dachziegeln, Solar-Paneelen oder einer Bergwiese. Sie haben Träume? Fachleute wie wir erfüllen sie gern!

  

 

Grünes Dach.

Es gibt zwei Deutungen, beide sind ökologisch sinnvoll. Die buchstäbliche Begrünung des Daches ist wunderschön, sie isoliert und verbessert das Wohnklima. Grün im Sinne von nachhaltiger Energiegewinnung ist das Dach mit Solar-Paneelen. Wir empfehlen das Eine wie das Andere aus voller Überzeugung. Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass gerade diese Dachkonzepte nichts für Amateure sind. Sie fordern die ganze planerische und handwerkliche Kompetenz des Fachbetriebes. Wir zeigen Ihnen gerne einige unserer zahlreichen Referenz-Dächer. Fragen Sie diese Bauherren, wie sie von unserer Kompetenz, Sorgfalt und Erfahrung profitiert haben.

  

    

Dicht kennt keine Steigerung.

Die Frage muss lauten: Wie lange und wogegen ist ein Dach dicht? Wir denken nicht in Jahren, sondern Jahrzehnten. Als Traditionsunternehmen wollen wir, dass sich auch noch zukünftige Generationen an die ‚FINK-Qualität‘ erinnern. Billige, aber kurzlebige Lösungen haben auf dem Dach nichts verloren. Ein gutes Dach isoliert und atmet zugleich. ‚Dicht‘ ist also relativ. Erst die richtige Mischung aus modernem Material und klassischen Werkstoffen sorgt für die gesündeste Wirkung.